Home » Heilstätte für Schwindsüchtige

Heilstätte für Schwindsüchtige

Eine Heilstätte gegen die die Schwindsucht

1898 erbaut steht dieses Heilstätte in wunderschöner Lage mit toller Aussicht nun schon seit 1992 leer.
Zunächst war hier eine sogenannte Waldschlafstätte, die Kranken schliefen hier in Hängematten im Wald, später folgten Holzhütten und dann der Bau des Klinikgebäudes.Anfang des 20. Jahrhunders wurden die Gebäude erweitert um einige Jahre später die Klinik mit einer Chirurgie auszustatten.

Das Aus für die Heilstätte.

Bis 1992 war die Klinik noch in Betrieb, seit dem wurde nach einem neuen Besitzer gesucht.
Im Jahr 2015 konnte ein Käufer gefunden werden, der mit großen Plänen anrückte das Gebäude zu einem Alten- und Pflegeheim auszubauen. Bisher ist der Zustand aber unverändert. Die Heilstätte benötigt eine Komplettsanierung um wieder in Betrieb gehen zu können, die Kosten hierfür dürften astronomisch sein.

Die Schwindsucht

Schwindsucht klingt nach einer mittelalterllichen, ausgerotteten Krankheit, jedoch ist sie heute immernoch präsent und kann tödlich enden. Heute kennen wir sie nur unter einem Anderen Namen: Tuberkulose  

Der Zustand mitte 2014:

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei